08.01.2019

Digital Innovation Area

Zwischen dem 30. Januar und dem 01. Februar 2019 findet die große Industriemesse im Südwesten, mit rund 350 Ausstellern auf 6.000 Quadratmetern, unter dem Motto: „Digital und auf der Höh!“ in Freiburg statt.

Mit dem DIGIHUB Südbaden und dem Innovations- und Effizienzcluster innoEFF treiben die Klimapartner Oberrhein die Innovationstätigkeiten von Unternehmen und Wissenschaft in den Leitthemen nachhaltige Energiesysteme, Digitalisierung und Innovative Energieeffizienzlösungen in der Region voran und sind deshalb Teil des größten Messestands, der Digital Innovation Area (Halle 1, Stand 132, direkt am Halleneingang).

 

 

Für folgende Projekte der Klimapartner Oberrhein lohnt sich einen Besuch der Digital Innovation Area:

  • DIGIHUB Südbaden: Entwickelt von einem Konsortium aus rund 20 Partnern bietet der DIGIHUB Südbaden eine regionale Anlaufstelle für Digitalisierungsfragen, die kleine und mittlere Unternehmen aus den Regionen „Südlicher Oberrhein“ und „Hochrhein“ bei den Herausforderungen der digitalen Transformation unterstützt. Informieren Sie sich über dieses spannende Zukunftsprojekt und erfahren Sie, wie Sie vom Projekt DIGIHUB Südbaden profitieren können. Mehr im Vortrag „DIGIHUB Südbaden - Regionaler Knotenpunkt für Digitalisierungsfragen“ am 31.1.2019 um 14 Uhr in K2 und unter digihub-suedbaden.de
     
  • innoEFF: Das Innovations- und Effizienzclusters innoEFF bringt neue Technologien und innovative Ansätze, die vor allem die Energieeffizienz von Industrie und Gewerbe steigern, in die Anwendung. Das Cluster ist für Anbieter und Anwender interessant, die eine Chance in der Modernisierung oder Erneuerung ihrer Anlagen sehen. Für die Anschaffung der Technologien stehen im Projekt Vernetzte Industrie umfangreiche Fördermittel zur Verfügung, die unbürokratisch und einfach in Anspruch genommen werden können. Mehr unter: www.innoeff.de.
     
  • KEFF: Die Kompetenzstelle Energieeffizienz Südlicher Oberrhein unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei Ihre Energieeffizienz zu steigern und dadurch ihre Betriebskosten und den CO2-Ausstoß zu senken. Das kostenlose, neutrale und praxisnahe Angebot der KEFF ist eine Energieeffizienz-Analyse vor Ort, bei der Potenziale für Effizienz, Einsparung und Fortschritt von einem Effizienzexperten identifiziert werden. Mehr unter: keff-so.de

Interessiert? Dann sichern Sie sich hier Ihr kostenloses Besucherticket. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!