25.05.2020

Berliner Energietage 2020

Berliner ENERGIETAGE 2020 –
Digitaler Sommer der Energiewende
Ab dem 26. Mai 2020

https://www.energietage.de/home.html

Am 26. Mai startet der digitale Sommer der Energiewende. Auf dem digitalen Großkongress trifft sich die deutsche Energiewende-Community, um erstmalig die aus der Corona-Pandemie resultierenden neuen Rahmenbedingungen für die Zukunft von Energiewende und Klimaschutz in Deutschland zu diskutieren.

Die mit Abstand größte Tagungsveranstaltung im Energie- und Klimabereich im deutschsprachigen Raum findet in diesem Jahr digital statt. Nach dem zwangsläufigen Verzicht auf die Durchführung der ENERGIETAGE 2020 als Präsenzveranstaltung hat sich das Energietage-Team mit aller Kraft der Vorbereitung des digitalen Sommers der Energiewende gewidmet. Das Ergebnis ist ein Mammutprogramm bestehend aus rund 50 Veranstaltungen – von Vortragsveranstaltungen und Podiumsdiskussionen über Speaker’s Corner und interaktiven Workshops bis hin zu Virtual Reality-Events.

* * *

Mehr als 60 Mitveranstalter bringen rund 300 Referent*innen mit

Unter dem Dach des digitalen Sommers der Energiewende versammeln sich zahlreiche namhafte Mitveranstalter, deren Spannbreite von BMWi, BMU und BMI über zahlreiche politische Verbände (GdW, DMB, DUH, BDH, VKU, BEE etc.)  bis hin zu wissenschaftlichen Institutionen (Agora Energiewende, Fraunhofer Institute, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung, Ökoinstitut etc.)  und Akteuren der Energie- und Wohnungswirtschaft reicht. Einen Überblick der Veranstalter finden Sie hier.

An insgesamt 8 Tagen ermöglichen hochrangige Referent*innen einen 360°-Rundblick über politische wie praktische Energie- und Klimaschutzthemen:

26. und 27. Mai
3. und 4. Juni
9. und 10. Juni
16. und 17. Juni